Berufsvorbereitungsjahr

 

 
 
  Eigene Kompetenzen fördern
Für Schülerinnen und Schüler, die in der Volksschule nicht mehr passend platziert sind, besteht das Angebot eines Berufsvorbereitungsjahres. Bei diesem stehen das praktische Arbeiten und die soziale Förderung im Vordergrund. Das bietet die Möglichkeit, sich mit der eigenen Berufsbildung und Berufseignung auseinanderzusetzen. Die Jugendlichen sollen zielgerichtet an den Arbeitsprozess herangeführt werden. Die Selbst- und Sozialkompetenz sowie das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten werden dabei gestärkt.

PDF zum
runterladen


Theresiahaus Test PDF
Theresiahaus Test PDF
Theresiahaus Test PDF

Berufsvorbereitungsjahr